Home
www.Boesemani.de
new02

Am 13.06.09 erste Regenbogenfischbörse in Bayern s.hier in den Boesemani-Seiten.

EMAIL_ROTATE202

ICQ-Kontakt ICQ Status

Free counter and web stats
Tips & Kniffe
Garten-13-09-03-00102
z3_1_902
Boesemanis02

Tipps & Kniffe

Hier schreibe ich mal einige Tipps und Kniffe aus meinen eigenen Erfahrungen zusammen:

Leeres Aquarium reinigen:

Aquariumscheiben und andere Gegenstände sind meistens mit Algen oder anderen organischen Substanzen irgendwann so verdreckt, daß man sie spätestens bei einer Neueinrichtung wieder richtig reinigen möchte.

Ich habe dabei gute Erfolge mit Backpulver gemacht. Der große Vorteil dabei ist, daß es völlig ungiftig ist und noch eine sehr gute Reinigungskraft hat.

Die Scheiben dafür möglichst heiß anfeuchten und dann das Backpulver auf einen unbelasteten, heißen, nassen Schwamm geben und einwirken lassen. Das Bachpulver schäumt auf und wird durch leichtes zusammendrücken im ganzen Schwamm verteilt. Nun kann man die Scheiben einreiben und mit leichtem rubbeln den Dreck anlösen. Das ganzen dann noch etwas einwirken lassen und dann wieder mit heißem Wasser oder mit einem nassen Schwamm gründlich wieder abspülen.

Das ganze funktioniert auch mit anderen glatten Gegenständen aus Aquarien.

Mit rauheren Gegenständen ist es etwas schwieriger aber der Dreck wird ebenfalls angelöst und kann dann leichter weiter behandelt werden.

Co² Zerstäubung über die Pumpe:

Ich habe einige Versuche hinter mir, um eine möglichst gute Verteilung meiner Co² Bläschen im Becken zu erreichen. Von groben und auffälligen „Flippern“ bis hin zu den teuersten Keramikreaktoren habe ich einiges ausprobiert.

Dennoch haben meine Meßergebnisse gezeigt, daß die Auflösung im Wasser nicht wie gewünscht war und das Co² zu schnell wieder ausgetrieben wurde.

Co² - Diffuser sollen dazu dienen, die relativ großen Co² - Bläschen aus der Anlage zu zerkleinern und möglichst fein weiter im Becken zu verteilen. Allerdings hapert es fast immer an der Verteilung im Becken.

Recherchen im Internet haben mich dann auf einen einfachen aber effektiven Trick gebracht. Den Co² - Schlauch möglichst nahe an den Ansaugstutzen der Pumpe anbringen!

Die Bläschen werden durch die Flügel der Pumpe feinstens zerkleinert und dann durch den Ausströmer im ganzen Becken verteilt.

Anschließende Meßergebnisse bestätigten die Vorgehensweise. Bei gleicher Regulierung der Co² Flasche, mehr Co² im Becken.

Manchmal geht es eben auch ganz ohne Kosten für aufwendiges Zubehör.

 

Wasserwechsel nur mit Sachverständigen richtig möglich.
(
Ein nicht ganz ernst gemeinter Beitrag aber mit tatsächlichem Hintergrund.)

Unter dem nachfolgenden Link verbirgt sich eine Bildergeschichte, die ganz deutlich macht, warum ein ordentlicher Wasserwechsel nur mit dem richtigen Sachverständigen möglich ist !
Der Link führt zu einem Online Album. Dort bitte das Album “Wasserwechsel” anklicken und dann oben von der Fotoshow in die -Bildübersicht- wechseln. Nun kann man mit der Wiedergabetaste(Pause) den Wechsel der Bilder selber bestimmen.
 

     WasserwechselWasserwechsel mit Sachverstand

>

 

[Home] [Roadster] [www.Boesemani.de] [Meine Katzen] [Links] [Impressum]
>>>>> Anregungen ? Fragen ? Kritik ? Dann schreibt mir doch bitte eine Mail <<<<<