Home
Roadster
new02

Am 13.06.09 erste Regenbogenfischbörse in Bayern s.hier in den Boesemani-Seiten.

EMAIL_ROTATE202

ICQ-Kontakt ICQ Status

Free counter and web stats
Pflege
Garten-13-09-03-00102
z3_1_902
Boesemanis02

Verdeckpflege:

Der größte Feind für Verdeck und Lack sind Vogeldreck und Baumharz. Das heißt in erster Linie das Parken unter Bäumen zu vermeiden. Sollte dann doch einmal Vogeldreck auf dem Verdeck landen, gilt es diesen möglichst umgehend zu entfernen. Ich habe für solche Fälle immer ein Päckchen Papiertaschentücher und auch ein Päckchen von feuchten Reinigungstüchern im Kofferraum. Sollte dann noch ein Fleck bleiben, bürste ich diesen mit einer weichen Bürste noch aus. Zur normalen Reinigung des Verdecks habe ich mir eine weiche Duschbürste mit Stiel zugelegt. Damit bürste ich das Verdeck in Geweberichtung von vorne nach hinten ab.

Sollte doch mal eine Nassreinigung fällig sein,  kommt nur eine Handwäsche in Frage. Mit viel klarem, höchstens lauwarmem Wasser gut vorspülen und mit etwas echter Kernseife oder einer Mischung von 1-2 Teelöffeln mildem Geschirrspülmittel auf 10 Liter Wasser das Dach abwaschen. Am besten unter Verwendung einer weichen Bürste, ohne aufzudrücken geradlinig von vorne nach hinten streichen. Bei stark verschmutzten Verdecken, vor allem hellere Farben, einige Zeit einweichen lassen, bevor abgebürstet wird. Anschließend reichlich nachspülen und gut im Freien abtrocknen lassen, aber nicht bei direkter Sonneneinstrahlung. Waschstraßen und Hochdruckreiniger sind absolut schädlich für die Imprägnierung des Verdecks.

gebotHier geht’s
weiter zu den
10 Geboten
für alle
Cabriofahrer:

 

 

voteb02 Montag, 11 Mai, 2009